Gubbio

gubbio4Gubbio ist ein Highlight in Umbrien und ganz außergewöhnlich. Wie ein großer Felses steht es da und von aussen hat man das Gefühl, dass die großen Paläste gar keinen Platz in der knapp 33000 Ew-Stadt haben. Gubbio ist das Herz im alten Umbrer-Reich. Noch heute ist der Ort eine Schatztruhe für Archäologen und die Geseintsschichten der Kreise- und Teriärzeit besitzen hohe Anteile an Iridium, was auf einen großen Meteoriteneinschlag vor rund 65 Mio Jahren schließen lässt (dieser war auch der Grund für das Dinosauriersterben).

Ein wenig außerhalb der Stadt steht die Ruine des Teatro Romano, es gibt viele Klöster und Kirchen in der Stadt und wunderbare kleine Gassen mit vielen guten Restaurants. Der Palazzo dei Consoli ist einmalig und man erreicht ihn nach vielen Treppen ausser Atem.  Ein Sandsteinpalast von 60 m Höhe. Der Dom ist aus dem 13. Jh auf einer romanischen Kirche errichtet.

gubbio3gubbiogubbio2

Wenn man sehr fit ist, kann man zur Basilica di Sant’Ubaldo hochklettern und von dort aus nochmals auf eine Ruine. Der Blick entschädigt für die Atemlosigkeit.  (Aber es gibt auch einen Lift, um den zu benutzen, muss man aber schwindelfrei sei und mutig).

gubbio1

Christa Blenk

0 Response to “Gubbio”


  1. No Comments

Leave a Reply



Burkinartisanat |
Ann'artist |
Theyounglife |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | Peinturejoelle
| Flamenco y Co...
| Imagineproject